Wir erlernen die Grundlagen des Tanzens an der Pole. Diese beinhalten verschiedene Drehungen (Spins) und gehaltene Figuren an der Stange. 

Auch lernen wir den Handstand und Kopfstand, Bodenakrobatik-Figuren sowie Kraft- und beweglichkeitsübungen. In den Beginner 2 Kursen machen wir uns zudem erstmals mit Kopfüberfiguren vertraut. In den Beginner Niveaus erarbeiten wir jeweils eine Choreographie um die gelernten Figuren optimal miteinander verbinden zu können. Für Beginner 1 und 2 sind keine Vorkenntnisse notwendig.


 

Beginner 1 und 2 

In den Stufen Intermediate 1 bis 3 arbeiten wir spezifisch an Kopfüberfiguren sowie weiter an Kraft und Flexibilität der Muskeln. Auch Sicherheit wird hier ein Thema. Wir lernen viele neue Polefiguren und beginnen mit den ersten Kombinationen mehrerer zuvor gelernter Tricks. Die Schülerinnen müssen für diese Kurse bereits die Beginner Levels abgeschlossen haben.


 

Intermediate 1 bis 3

Advanced 1 und 2

Hier wird gelerntes vertieft und gefestigt. Zudem werden viele neue, fortgeschrittene Varianten und Figuren erlernt. In diesen Kursen wird Kraft, Beweglichkeit und Erfahrung an der Pole vorausgesetzt. Es ist wichtig, dass man sich in Kopfüberpositionen vollkommen wohl fühlt. Die

Schülerinnen müssen für diese Kurse bereits die Intermediate Levels abgeschlossen haben.


 

Master

Diese Kurse können von all jenen besucht werden, die bei AOIDE die Advanced Levels abgeschlossen haben oder bereits sehr viel Erfahrung mitbringen. Hier lernen wir weitere, zum Teil sehr schwierige Figuren und Kombinationen.


 

© 2020 by AOIDE Polesport GmbH

  • w-facebook
  • Instagram reinigen
  • Twitter Clean